Systemisches Stellen

Veröffentlicht am von

Ich stelle mich meinen Themen und Unterstützern

Kommt Ihnen das bekannt vor: Sie zweifeln, ob Sie die neue Arbeitsstelle annehmen sollen oder nicht. Oder, ob Sie wegziehen oder bleiben sollen. Oder…
Bei vielen Entscheidungen merken wir, dass wir viele Seelen in unserer Brust haben und gerne wissen möchten, welche Situation sich wie anfühlt.

Annette Winghardt Systemisches Stellen by Priska Tosch

Perspektivenwechsel verhilft zu neuen Erkenntnissen

Mit meiner Methode des verdeckten Stellens mit Kärtchen, erhalten Sie die Information, die Sie benötigen, um für sich klarer zu sehen.
Sie fühle sich selbst in die verschiedenen Positionen ihrer Unterstützer und Themen ein. Wie fühlt es sich an, wenn ich in deren Schuhe stecke?
Was brauche ich noch, um mich wohl zu fühlen?
Mit verdeckten Kärtchen wird die jeweilige Situation gelegt. Sie bleiben der Boss Ihrer Aufstellung und bestimmen wie die Karte gelegt werden, wohin Sie zuerst gehen und wann welche Karte aufgedeckt wird.
Ich stelle dabei Fragen, achte auf Ihr Wohlbefinden und darauf, dass Ihr Anliegen geklärt wird.
Sie werden stauen, welche Erkenntnisse Sie daraus gewinnen können.

Dauer: ca. 2 Stunden